Aktuelles

Autorenlesungen an der VIB

Stand, 21.11.2022 - Helga Schuhmacher, Rektorin

"Lesen macht reich, denn es entstehen Bilder im Kopf!"

Dies bewies der Autor Armin Pongs vor einiger Zeit in der Grundschule. Im Rahmen des Frederick-Tages stellte er den ersten, zweiten und dritten Klassen seine Bücher "Krokofil - Der Traumländer" und "Der magische Kalender" vor.

Sein lebhafter Vortrag begeisterte die Kinder und forderte sie zum Mitdenken und Mitmachen auf.

Auf Bewegung wurde auch nicht verzichtet. Sobald sich Herr Pongs verlas, musste er zehn Liegestützen machen und dabei feuerten ihn die Kinder natürlich gerne an.

Am Ende der Lesung bekamen alle Kinder kleine Geschenke in Form von Bimssteinen und Mondsteinen mit Sternenstaub, die schlechte Träume fernhalten sollen. Einige freuten sich, diese mittags sofort unter ihr Kopfkissen zu legen. Andere machten sogar Ketten daraus und trugen die Steine ab sofort als Schmuck. So bleiben die Lesungen wahrscheinlich noch eine Weile in Erinnerung.

Autorenlesungen

Kollegin aus Georgien zu Gast an der VIB

Stand, 21.11.2022 - Helga Schuhmacher, Rektorin

Wieder einmal hat sich eine Gastlehrerin ü:ber den Pädagogischen Austauschdienst bei uns eingefunden, dieses Mal eine Kollegin aus Tbilissi in Georgien. Aus der Großstadt zu uns aufs Land. Sie ist zu Hospitationszwecken hier, um sich über Unterrichtsmethoden, insbesondere in der Gemeinschaftsschule, aber auch über unser Schulkonzept zu informieren und einige Unterrichtserfahrung zu sammeln. Es freut uns zu hören, dass sie doch Vieles mit nach Hause nehmen kann, um es an ihrer Schule vorzustellen und umzusetzen. Unser stellvertretender Bürgermeister, Herr Lutz, hat sie mit einem Blumenstrauß begrüßt.

Kollegn aus Georgien

Seminar für Ausbildung und Fortbildung

Stand,10.11.2022 - Helga Schuhmacher, Rektorin


Hier finden Sie Informationen für die Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Pforzheim (Grundschule) - Link

Event-Cooking und Schülerfirma wieder am Start

Stand,28.10.2022 - Schüler der VIB


Am Tag vor der vierten Ausbildungsmesse im Biet duftete es wieder einmal süß und herzhaft aus der Schulküche. Die Event-Cooking-Gruppe sorgte für die Snacks zum Catering, das unsere Schülerfirma jedes Jahr für GSL/Azubi4me ausrichtet. Ganz neu: der 3-D-Drucker kam zum Einsatz und der Fondant erhielt ein VIB-Logo. Danke für den Auftrag - wir hatten wieder eine Menge Spaß dabei. event-cooking
event-cooking

event-cooking

Schnupper- und Informationstag

Stand,21.10.2022 - Helga Schuhmacher, Rektorin

Infotag Gemeinschaftsschule

Das Sportprofil der VIB am Start

Stand,17.10.2022 - Helga Schuhmacher, Rektorin

Zum ersten Mal nahmen 42 Schüler*innen der Sekundarstufe am Bietlauf teil. Nicht alle sind passionierte Läufer, aber sie gaben bei schönstem Läuferwetter ihr Bestes. Zur Auswahl standen zwei Strecken: 5km und 11,5km. Ca. ein Drittel der Schüler machte sich an die lange Strecke, nicht ahnend, dass es sehr steil werden würde. Der beste unserer Läufer, Milad Kassem, kam auf der 11,5-km-Strecke mit 51 Minuten ins Ziel. Eine beachtliche Zeit! Unser jüngster Teilnehmer, Lars Abrecht, schaffte die Strecke in 1:03 Std! Auf der 5-km-Strecke konnte Rico Podibrat mit 24 Minuten den ersten Platz erreichen. Bei den Mädchen erlief Dema Kassem den sechsten Platz mit 1:05 Std.

Viele Grundschüler liefen im Trikot des LV-Biet mit. Genaue Platzierungen lesen Sie unter den Vereinsnachrichten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen!

Bietlauf

Schule mal anders

Stand,30.09.2022 - Helga Schuhmacher, Rektorin

die Kennenlernwoche der neuen Fünftklässler

In ihrer ersten Woche an der Verbandsschule im Biet haben die neuen Fünftklässler viel erlebt. Neben einem ersten gegenseitigen Beschnuppern sowie einem ersten Sozialtraining, das den Teamgeist bei allen fördern soll, stand auch eine Menge Spaß im Stundenplan.

Gemeinsam wurden Stressbälle hergestellt, eine Schulhausrallye gemeistert sowie der Kletterpark im Wildpark Pforzheim besucht.

Kennenlernen konnten sich die Eltern untereinander bei einem Grillabend, bei dem die neuen Fünftklässler ebenfalls nicht zu kurz kamen und durch die Juleicas (ehrenamtliche Schüler*innen unserer Schule) mit erlebnispädagogischen Spielen unterhalten wurden. So ging die erste Schulwoche an der ViB schnell vorbei, an die sich die Fünftklässler noch lange gerne zurückerinnern.

"Am Anfang war ich ziemlich aufgeregt, aber es war eine tolle Woche. Besonders toll fand ich den Klettergarten."
"Einschulung, Sozialtraining, Grillabend, Klettergarten - ich fand alles cool"
"Mir hat die erste Woche super gefallen. Schade, dass das nicht immer so ist."

Schön, dass es allen gefallen hat. Wir freuen uns, dass ihr bei uns an der Schule seid und sind auf die kommenden Jahre gespannt.

Kennenlernwoche

Kennenlernwoche

Kennenlernwoche

Die neuen FSJ-ler

Stand,30.09.2022 - Melissa Killguß und Tim-Colin Witteck

Mein Name ist Melissa Killguß und ich absolviere mein Freiwilliges Soziales Jahr an der Verbandsschule im Biet. Vor Beginn meines FSJs habe ich eine Ausbildung zur Fotografischen Assistentin gemacht. In den letzten Wochen durften ich und mein FSJ-Kollege, in der Kernzeit tätig werden und viele Erfahrungen im Umgang mit Kindern sammeln.

Ich verbinde gerne Kreativität mit Verantwortung. Und ich schätze Kunst ebenso sehr wie meine Mitmenschen, weshalb es mir wichtig war an einer Schule zu sein, an der ich meine Kreativität einbringe und den Kindern und Jugendlichen Wichtiges beibringen kann. Genau dies ermöglicht mir die Verbandsschule im Biet.

Ich erhoffe mir vom FSJ Erfahrungen im Umgang mit Kindern zu sammeln und einen Einblick in das Schulwesen zu erhalte.

Mein Name ist Tim-Colin Witteck und ich werde für dieses Schuljahr ein Freiwilliges Soziales Jahr an der ViB Neuhausen machen. Ich habe in diesem Jahr in Pforzheim mein Abitur gemacht und war mir bezüglich meiner beruflichen Zukunft noch eher unsicher, weshalb ich das FSJ in Steinegg als optimale Gelegenheit sehe, die Zeit bis zum Studium zu überbrücken. An der ViB spricht mich insbesondere das Lernkonzept der Schule an, welches den Schülern ermö,glicht, ihren schulischen Werdegang flexibel zu gestalten und die Inklusion fördert.

Bereits während der letzten zwei Wochen der Sommerferien waren meine Kollegin und ich in der Kernzeit tätig, wo wir erste Eindrücke vom Umgang mit Kindern verschiedener Altersgruppen gewinnen konnten. Außrdem erhoffe ich mir, einen Einblick in den Lehrerberuf zu bekommen, da mich der Beruf schon seit Langem interessiert.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre, betreibe aber auch verschiedene Sportarten wie Tischtennis und Fußball, welche auch meine AG-Angebote an der ViB sein werden. Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches Jahr, mit neuen Herausforderungen! neue FSJler

Schulsozialarbeit

Stand,26.09.2022 - Madeleine Nitsche - Jugendsozialarbeit Bildungsregion Neuhausen/Tiefenbronn-


Unsere Jugenssozialarbeiterin Frau Madeleine Nitsche verläßt zum 31.10.2022 die Verbansschule im Biet.
Durch Resturlaub und Überstunden ist der letze Arbeitstag der 30.09.2022.
Danach ist die Schulsozialarbeitstelle nicht mehr besetzt.

Wir sind dabei

Stand, 11.08.2022 - Kultusministerium Baden-Württemberg

Lernen mit Rückenwind



Um den Einsatz im Förderprogramm "Lernen mit Rückenwind" aufzuzeigen wurde das neue Siegel entworfen.

Lernen mit Rückenwind

Hier gehts zum LINK

unsere Schule in youtube

Stand, 08.02.2021 - Helga Schuhmacher, Schulleiterin

hier der Link zum you-tube-Kanal

Elterninfo der Grundschüler

Stand, 24.11.2020 - Helga Schuhmacher, Rektorin


Die staatlichen Pforzheimer Gymnasien - ein Überblick
Flyer

unsere Kooperationen

Stand, 17.12.2021 - Helga Schuhmacher, Rektorin

Wir freuen uns über zwei Firmen, die wir für unser Berufsorientierungsportfolio gewinnen konnten. Zum einen ist es die Firma PKT aus Tiefenbronn und zum anderen die Firma TESIMAX aus Steinegg, die uns zukünftig regelmäßig mit Betriebsbesichtigungen und praktischem Werken vor Ort einen Einblick in ihre Berufsfelder "Technischer Konfektionär" und 2Verfahrens-bzw. Werkzeugmechaniker"…. geben werden. Die Unterzeichnung der beiden Kooperationsverträge fand im Rahmen des WBS-Unterrichts in den 8.Klassen statt. Berufswelt In den vergangenen 10 Jahren sind wir einige Kooperationen eingegangen, aus denen interessante und handfeste Projekte hervorgingen:

Mit der Firma Würsig planten und bauten unsere Schüler eine Spielegerätehütte für die Grundschule, mit der Firma Benitz wurde eine Biotoplandschaft angelegt. Mit der Firma Holzhauer kam zunächst ein Insektenhotel und später ein Hochbau für die Kernzeitbetreuung hinzu. Die Firmen PLM und Bystronic hatten bzw haben Schülergruppen zu Gast, die vor Ort an den CNC-Maschinen Schachspiele, Bücherständer oder Handyhalter konstruieren und bauen konnten. Im Grünen Wald wurde neben der Betriebsbesichtigung auch in der Küche Hand angelegt und ein Nachtisch gezaubert. Das Altenpflegeheim St. Josef in Steinegg hat jüngst im Projekt "Brücken bauen" mit uns kooperiert. Die GSL Neuhausen ist bei unserem alljährlichen "Bewerbertag" dabei, lädt uns als Aussteller auf die Herbstschau ein bzw. hat unsere Schülerfirma als Cateringanbieter bei der Azubimesse im Boot, die im Oktober zum zweiten Mal stattfinden wird.

Zwei neue Kooperationen mit der Firma Locher in Huchenfeld und der Schlosserei Hagenlocher in Hamberg konnten 2021 gegründet werden.

Erklärfilm zur Gemeinschaftsschule

Stand, 15.01.2017

Das Kultusministerium erklärt die Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg
weiterlesen

Aufruf

Stand, 09.10.2016

Wir suchen immer Ehrenamtliche, die Lesepaten, Hausaufgabenbegleiter oder Lernbegleiter werden oder ins Nachhilfenetz der Schule aufgenommen werden wollen. Auch Menschen, die mit unseren Nicht-Deutsch-sprechenden Schülern begleitende Lerneinheiten machen, sind gesucht. Kooperationsangebote jeder Art dürfen an uns herangetragen werden, ob für kurzfristige Projekte oder übers ganze Schuljahr. Auch weitere Spender oder Patenschaften für unsere Bläserklasse sind uns willkommen. Ach ja: Spender für Schulobst, das wir gern direkt von Ihren Bäumen ernten, um es dann direkt in die Schulcafeteria zu bringen, könnten wir auch gut gebrauchen. Was Sie auch immer anspricht - Setzen Sie sich einfach kurz mit uns über die Schulemail in Verbindung. Wir finden einen Job für Sie gegen eine kleine Ehrenamtsentschädigung. Wir melden uns sicher! schulleitung@vib-neuhausen.de